Partnersuche ab 60

Warum einen Partner im Alter?

Die Zahl der Singles zwischen 60-69-jährigen liegt der Zeit bei 17 %, bei über 70-jährigen sogar bei 28 %. Die Gründe weshalb man sich auch, wenn man schon etwas älter ist, auf die Suche nach der großen Liebe macht, sind deutlich andere, als in jungen Jahren. Wenn man jung ist, sucht man nach dem passenden Partner, um zu heiraten, Kinder zu bekommen und eventuell ein Haus zu bauen. Ist man über 60, hat man andere Ziele oder Erwartungen. Man ist entweder dadurch, dass der langjährige Partner verstorben ist, man sich getrennt hat oder aus sonstigen Gründen schon längere Zeit allein, auf der Suche.

Einerseits sucht man im Alter deutlich entspannter, da man keinen Druck mehr hat und auf der anderen Seite ist es auch bei manchen etwas schwieriger, da sie sich vielleicht nicht mehr ganz so attraktiv finden.
Männer über 60 sind häufiger auf der Suche nach einer jüngeren Partnerin. Frauen hingegen bevorzugen meistens einen gleichaltrigen Mann.

Wenn man längere Zeit allein ist, verstärkt sich die Sehnsucht nach einem neuen Partner, mit dem man einfach gemeinsame Zeit verbringen möchte.

Viele behalten nach dem Kennenlernen erstmal weiterhin ihre Wohnungen, da die eigene jahrelange Freiheit sehr oft im Alter eine große Rolle spielt. Jeder bleibt in seinem gewohnten Umfeld und verbringt, so oft er möchte, Zeit mit dem Partner. Man trifft sich beispielsweise zum Wandern, Kaffeetrinken oder unternimmt auch gemeinsame Reisen. Wenn es sich gut entwickelt, ist eine Hochzeit auch im Alter sicher nicht ausgeschlossen. Für Liebe ist es nie zu spät.

Gründe für eine Partnerschaft im Alter

Ein häufiger Grund für eine neue Liebe ist, dass man gemeinsam Zeit verbringen möchte. Viele möchten nicht immer alleine und einsam sein. Die Sehnsucht nach Berührungen und Zärtlichkeiten bleiben auch im Alter bestehen. Auch ist man finanziell oft unabhängiger und gut aufgestellt, gesundheitlich noch fit und hat daher viel Zeit, die man gerne in eine neue Liebe investieren möchte. Ein Vorteil im Alter ist sicherlich, dass man weiss, dass jeder Mensch seine Macken hat und es keinen fehlerfreien Mensch gibt. Man ist auch deutlich mehr im Reinen mit sich, als in jungen Jahren. Viele sind einfach auf der Suche nach einem guten Gesprächspartner und möchten die Freizeit gemeinsam mit jemand teilen. Wenn die Basis stimmt, entwickelt sich im Alter oft eine Beziehung für länger.

Gut überlegen, warum man jemanden sucht

Es braucht sicher Mut, sich im Alter auf einen neuen Menschen einzulassen. Man ist deutlich zielgerichteter bei der Suche nach einem eventuellen Lebensgefährten. Bevor man sich ernsthaft auf die Suche nach der neuen Liebe macht, sollte man sich aber fragen, warum man einen Partner an seiner Seite möchte. Auf keinen Fall sollte dies aus einer Notlage heraus geschehen und eine Art Kurzschlusshandlung sein, weil man z. B. merkt, dass man nicht alleine sein kann. Wenn man sich auf eine neue Liebe im Alter einlassen möchte, sollte man offen sein und kompromissbereit. Dies ist im Alter etwas schwieriger, als in jungen Jahren, da mit den Lebensjahren die Ansprüche wachsen und man vielleicht überkritisch geworden ist. Man hat sicher viele Eigenarten entwickelt und tut sich oft schwer, diese zu ändern. Die Vorstellungen von einer Partnerschaft können im Alter sehr unterschiedlich sein.
Negative Vorerfahrungen können prägend sein und die Suche möglicherweise erschweren. Das typische Bild des Traumprinzen, der Traumprinzessin ist über die Zeit, meist der Ernüchterung durch Enttäuschungen oder gar Verbitterung gewichen. Viele haben eine Ehe oder Partnerschaft hinter sich und wissen, wie sich das Scheitern einer Liebe anfühlt.
Man sucht im Alter eher eine dauerhafte Beziehung, als ein kurzes, schnelles Abenteuer.
Manchmal wird einem die Liebe auch nur vorgespielt und man möchte nur an das Geld, da sehr vorsichtig sein.

Gute Möglichkeiten um jemand kennenzulernen

Viele über 60 jährige suchen über eine Kontaktanzeige in Zeitungen nach einem neuen Partner. Einige gehen auch zu einem Speed-Dating oder anderen speziellen Veranstaltungen, bei denen man jemand finden kann. Es gibt eine Vielzahl an Freizeitangeboten für Singles im Alter, wie Tanzabende, Veranstaltungen, Sprachkurse und Single-Partys. Oder man schlägt einen ganz neuen Weg ein mit einer neuen Mitgliedschaft in einem Club oder Verein (Mehr Infos: https://www.seniorenportal.de/community/lebensbereiche/online-partnersuche-neue-beziehung-mit-60-schwierig/181258).

Eine gute Möglichkeit, die auch im Alter immer beliebter wird, sind Online- Partnerbörsen oder Partnerschaftsvermittlungen. Auf diesem Weg kann man sich ganz einfach von zu Hause aus am Computer auf die Suche nach der neuen Liebe machen. Auf jeden Fall sollte man trotzdem zusätzlich aktiv sein bei der Suche. Ist man wirklich ernsthaft auf der Suche nach einem neuen Partner, dann sollte man nichts unversucht lassen und Zeit und Geduld investieren. Einfach auf fremde Menschen zu gehen, auf den gewohnten Trott vielleicht etwas verzichten und sich eventuell sogar neu erfinden.

Man verliebt sich im Alter sicher nicht mehr so schnell, wie in Partyzeiten und gibt gegebenenfalls viele Freiheiten auf. Wenn man aber offen und neugierig ist, findet man sicher den richtigen Partner.

Eine weitere gute Alternative, deren Nachfrage stetig steigt, sind Single-Reisen. Viele Reiseveranstalter bieten ein breites Angebot an. Viele verbringen den Urlaub ja nicht gerne allein, da bietet sich so eine Reise sehr gut an und wenn eine Partnerschaft daraus entsteht ist das Ziel ja erreicht.

Sex im Alter

Beim Verlieben werden Hormone ausgeschüttet, die Menschen in einen Glückszustand versetzten, dies ist auch im Alter wichtig.
Auch wenn man etwas älter ist, hat man natürlich körperliche Bedürfnisse. Der Wunsch nach Zuneigung und Zärtlichkeit ist ungebrochen. Eine glückliche Beziehung auf allen Ebenen trägt sehr zum körperlichen und geistigen Wohlbefinden bei. Dadurch wird die Lebensqualität immens gesteigert, was gerade, wenn man älter ist, sehr wichtig ist. Man sollte auf keinen Fall, bedingt durch sein Alter Gefühle, Glück und Bedürfnisse unterdrücken. Die Vorstellung einen sogenannten zweiten Frühling zu erleben, ist für viele ein großer Ansporn.

Im Alter geht man deutlich lockerer mit dem Thema Sex um. Man weiß genau, was man möchte und was einem gefällt und hat auch das nötige Selbstbewusstsein, es dem Partner mitzuteilen. Ein großer Vorteil der auch zur Entspannung beiträgt, Themen wie Verhütung wegen Schwangerschaft oder ähnliches, spielen keine Rolle mehr. Es ist durchaus möglich, auch im Alter, mit einem neuen Partner die Lust völlig neu entdecken. Man geht im Alter deutlich verständnisvoller miteinander um beim Sex und lässt sich auch mehr Zeit dafür.

Es ist jedoch nicht allen wichtig, ein erfülltes Liebesleben im Alter zu haben. Dies sollte man natürlich bei den ersten Treffen abklären, wo generell und auch beim Sex die Gemeinsamkeiten liegen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *